zum Inhalt springen

Research Online



Gustav Klimt, Kuss, 1907/08

Digitales Belvedere

Derzeit kann rund die Hälfte des inzwischen auf über 17.000 Kunstwerke angewachsenen Sammlungsbestandes des Belvedere in der Online-Datenbank abgerufen werden.


Digitale Bibliothek

Aktuell sind die Ausstellungskataloge des Hagenbundes und der Wiener Secession bis 1910 sowie sämtliche Kataloge der Wiener Galerie Miethke und des Kunstsalon Pisko online abrufbar.

Belvedere Research Center

Online-Katalog der Bibliothek des Belvedere - OPAC

Im Onlinekatalog - OPAC sind derzeit rund 90.000 Medieneinheiten erfasst. 


Archiv / Künstlerdokumentation

Die Künstlerdokumentation beinhaltet umfangreiches Informationsmaterial zu mehr als 20.000 überwiegend österreichischen Künstlerinnen und Künstlern und wird laufend erweitert und ergänzt.

Blickle Kino im 21er Haus

Ursula Blickle Video Archiv

Neben dem Online-Angebot bieten sowohl das Belvedere als auch die Universität für angewandte Kunst Sichtungsstationen für BenützerInnen an.


Recherchedienst

Allen Benützerinnen und Benützern des Research Centers steht ein kostenpflichtiger Recherchedienst zur Verfügung. Die Abteilungen des Research Centers übernehmen im Rahmen der Möglichkeiten des Dienstbetriebes auch konkrete inhaltliche Recherchen zu kunsthistorischen Themen.

Das Bearbeitungsentgelt beträgt € 32,- pro begonnene halbe Stunde. Eine Zahlungsverpflichtung besteht auch, wenn die beauftragte Recherche negativ verläuft oder das Ergebnis nicht den Erwartungen entspricht. Recherchen die von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Research Centers durchgeführt werden sind kostenpflichtig, wenn sie die Dauer einer halben Stunde überschreiten.

Research After Work
Research Center