zum Inhalt springen

Espressobar im Foyer des 21er Haus


Der mobile Wiener Kaffeeanbieter Espressomobil versorgt die Besucherinnen und Besucher des 21er Haus im Foyer mit Kaffee nach italienischer Latte Art-Zubereitung, Kuchen und Snacks. Das Angebot reicht von Espresso, Melange, Cappuccino und Latte Macchiato über heiße Schokolade und Tee bis hin zu Torte und selbstbelegten Brötchen. Vor bzw. nach dem Ausstellungsbesuch laden neben der Espressobar die gemütlichen Lounge-Möbel von Karl Schwanzer und die Installation von Helga Philipp im Foyer des Museums zum Verweilen und Genießen ein. Die mobile Kaffeebar ist während der regulären Öffnungszeiten des Museums in Betrieb.

Zum Espressomobil

Seit 2012 ist das Espressomobil in Wien unterwegs und bewirtet Kaffeeliebhaber_innen an fixen Standorten sowie bei Veranstaltungen. Insgesamt verfügt das Unternehmen über 19 Fahrzeuge,  4 Coffee Cases und 6 Coffee Boxen an verschiedenen mobilen Standorten und ist mit zwei kleinen Kaffeebars in Wien präsent. Gegründet wurde das Unternehmen von Peter Lindmoser und Moriz Fleissinger als erster mobiler Kaffeeanbieter in Österreich.

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Sonntag sowie an allen Feiertagen11 bis 18 Uhr
Mittwoch und Freitag11 bis 21 Uhr

Kontakt